01Bruxismus

Behandlung von Bruxismus

Das Knirschen mit den Zähnen ist weit verbreitet und wird häufig durch Stress ausgelöst. Über einen längeren Zeitraum kann es zu einer Überbelastung des Kausystems und der beteiligten Muskeln führen sowie negative Auswirkungen auf Zähne und Kiefer haben. Da mit der Zeit die Zahnhartsubstanz abgerieben wird, kann es zu einer sichtbaren Abnützung der Zahnkauflächen kommen. Der Biss verändert sich und kann zu Verspannungen an der Kaumuskulatur und in den Kiefergelenken führen. Kopfschmerzen sowie Beschwerden im Hals- und Schulterbereich sind häufig die Folge.

Bruxismustherapie in Tübingen
Um Ihre Zähne zu schonen sowie Gelenke und Muskulatur zu entlasten, fertigen wir in unserer kieferorthopädischen Praxis in Tübingen eine individuelle Schiene aus Kunststoff (Knirscherschiene) für Sie an. In enger Zusammenarbeit unserer Praxis mit Osteopathen, Orthopäden und Physiotherapeuten richten wir unseren Blick auf den gesamten Stütz- und Halteapparat und suchen gemeinsam nachhaltige Therapiemöglichkeiten. Vor allem Entspannungsmaßnahmen haben sich bewährt, um langfristig andere Formen des Stressabbaus zu finden.